Die Alternative für Deutschland wurde im März 2013 als Partei gegründet und erlebte ein rasantes Wachstum auf  bisher über 20.000 Mitglieder. Grund für unseren anhaltenden Erfolg ist die Unzufriedenheit vieler Menschen mit der Politik der etablierten Parteien, besonders in den Bereichen Europapolitik, Wirtschaftspolitik, Innere Sicherheit, Schulwesen, Ausländerpolitik und Asyl sowie der Energie- und Umweltpolitik. Unsere Bürger wollen auch das Defizit an Demokratie nicht mehr hinnehmen