Gersch und Wagner im Landesvorstand

Falkensee (MZV) Der Kreisvorsitzende

der AfD im Havelland, Kai Gersch, ist am Samstag in Radusch in den Landesvorstand seiner Partei gewählt worden. Er, der nach einer Stichwahl 58 Prozent der Stimmen erhielt, bekleidet fortan das Amt des Beisitzers. Auch der Falkenseer Arthur Wagner ist künftig im Landesvorstand als Beisitzer vertreten.

     Kai Gersch © MZV/Rachner

“Wir sind sehr zufrieden, dass wir als Havelländer sehr stark im Landesvorstand vertreten sind”, sagte Gersch am Montag. “Wir freuen uns beide auf die zukünftige Aufgabe, um die AfD noch stärker zu machen”, meinte er weiter. Dass die AfD vor allem auf Landesebene politisch geächtet wird, sieht der Kreisvorsitzende indes nicht dramatisch. “Im Gegenteil, weil ständig über uns geschimpft wird, werden wir schon allein ohne unser Engagement, das wir zweifelsohne an den Tag legen, noch größer. Ich glaube nicht, dass die Altparteien die richtige Strategien fahren”, so Gersch.

Quelle: http://www.moz.de/lokales/artikel-ansicht/dg/0/1/1438814/