Die AfD in Schönwalde-Glien hat während einer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist erwartungsgemäß Horst Paasch (59). Er folgt auf Christoph Dreyer, der zuletzt sein Amt überraschend niedergelegt hatte. Stellvertretende Vorsitzende ist nun Eva Maria Huntemann (57). Vorstandsmitglieder sind weiterhin Konstantin Boursanoff, Susanne Brien und Axel Schröder.
Paasch kündigte nach sein Wahl bereits hochgesteckte Ziele an „Wir werden nun unsere Ideen ausformulieren.
2019 soll mit einem stimmigen kommunalpolitischen Programm und einem Personalangebot aus der Mitte der Gesellschaft die Gemeindevertreterversammlung gründlich verändert werden.
Wenn wir nach den Wahlen nicht die zweitstärkste Fraktion stellen, so wäre das für uns eine Enttäuschung“, betonte Paasch.

Der jüngst von Bürgermeister Bodo Oehme (CDU) mit der Ehrenamtsmedaille ausgezeichnete Paasch erklärte „die Stärkung des Heimatgefühls und des Ehrenamtes“ als grundlegendes kommunalpolitisches Ziel, welches durch aktive Gemeindearbeit und lokale Projekte unterlegt werden müsse.

 

https://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/1624285/